Dienstag, 27. September 2016

Ich sehe rot! - 16/2016





Und wieder wird es Zeit für Jutta's Projekt. Dieses Mal habe ich ein wichtige Teile am Fahrrad aufgenommen.


Und als Zugabe auch heute noch einmal eine Dahlienblüte aus Öhringen.



Sonntag, 25. September 2016

Montagsherz aus Öhringen

Direkt von der Landesgartenschau in Öhringen habe ich mal wieder ein Montagsherz für Anette (Frau Waldspecht) mitgebracht.



Und als Zugabe noch eines der vielen schönen Blümchen:


Das T in die neue Woche (20)



Nachdem ich die beiden letzten Wochen (18 und 19) nicht dabei war, habe ich heute für Nova  ein ganz aktuelles Bild von der Landesgartenschau in Öhringen mitgebracht. Bei herrlichstem Wetter haben wir den ganzen Tag dort verbracht.



Dieses alte Tor wurde trotz der Neugestaltung des vorhandenen Schlossparks erhalten.

Das Schönste der Landesgartenschau waren aber die herbstlich bepflanzten Blumenbeete.



In den nächsten Tagen werde ich wohl noch mehr Bilder der Gartenschau zeigen.

Montag, 19. September 2016

KW 37

Nachdem wir am Sonntag aus dem Urlaub zurück waren, habe ich am Montag schnell alles aufgeräumt und gewaschen und einen Koffer gepackt. Dienstags bin ich dann mit dem ICE nach Düsseldorf gefahren und von dort noch drei Stationen mit der S-Bahn weiter zu Tochter und Enkel.

Es hat leider dieses Mal etwas länger gedauert, denn bis Stuttgart für die Bahn mit nur einem (recht vollen) Zugteil, der andere Zugteil wartete in Stuttgart auf uns. Mit dem Ankoppeln gab es dann Probleme, die Bahn hat es erst mit einem zweiten Anlauf geschafft, so dass wir 40 Minuten in Stuttgart standen, bis es endlich weiter ging. Die Bahn hat doch tatsächlich per Durchsage die Passagiere aufgefordert, in der Zwischenzeit auf dem Bahnsteig eine Zigarette zu rauchen. Und als der Zug wieder rollte, wurden ebenfalls per Durchsage die tollen Mitarbeiter gelobt, die Dank ihrer guten Ausbildung das Problem beheben konnten. Das müsste doch selbstverständlich sein, oder?

Da die Tochter ab Oktober wieder arbeitet, geht der kleine Mann im Moment morgens zur Eingewöhnung bereits in die Kita, was zum Glück unproblematisch läuft. So konnten die Tochter und ich auch etwas Zeit verbringen mit z.B. Baden im Unterbacher See und Shoppen. Nachmittags durfte sich dann der Kleine im aufblasbaren Planschbecken im Garten abkühlen oder auf dem Spielplatz schaukeln. Als es dann am Freitag nicht mehr so heiß war, haben wir einen Ausflug in einen kleinen Tierpark in Leverkusen (http://www.wildpark-lev.de) gemacht. Dieser Tierpark ist gerade für kleine Kinder wirklich empfehlenswert und die Tiere wurden mit viel Begeisterung beobachtet.





Samstag Nachmittag habe ich mich dann wieder auf den Heimweg gemacht und dieses Mal war die Bahn auf die Minute pünktlich...

Und nun bin ich wieder am Aufräumen und lese mich nach und nach durch den Feedreader und Instagram. 

Dienstag, 13. September 2016

Ich sehe rot! - 15/2016




Ehe ich mich zum Bahnhof begebe, um nach Düsseldorf zu fahren, habe ich  noch ein Bild für Jutta's Projekt vom Cap d'Agde.


Geärgert habe ich mich gerade mal wieder über die Bahn, da ich lesen musste, dass der ICE nur mit einem Zugteil zumindest bis Stuttgart fährt. Jetzt nehme ich schon extra den späteren Zug und fahre über die Mittagszeit und muss nun befürchten, dass es mit einem Sitzplatz schwierig wird...

Montag, 12. September 2016

Auf die Schnelle...

Wir sind seit gestern nach einem richtig schönen Urlaub in Südfrankreich wieder daheim. Bei dem aktuell schönen Wetter hätten wir gar nicht so weit fahren müssen, aber ich wollte unbedingt ans warme Mittelmeer. Da wir schon häufiger in Marseillan waren, gibt es dieses Mal auch nicht viele neue Bilder.

Obwohl wir auch zu dieser Jahreszeit schon dort waren, habe ich noch nie eine solche große Schar an Zugvögel erlebt. Mehrer Tage hintereinander kamen sie in den Abendstunden und suchten sich Bäume zum Übernachten. Nachdem sie sich ausgerechnet den  Campingplatz als Übernachtungsquartier ausgesucht hatten, wurden Falkner engagiert, die Dank ihrer Tiere dann dafür gesorgt haben, dass die Vögel noch ein Stück weiter die Küste entlang geflogen sind.



Wir sind natürlich nicht nur am Strand gelegen, sondern waren auch mit den Fahrrädern unterwegs.
Die Weinlese war bereits voll im Gange.


Aber das Beste ist einfach das Meer







und natürlich die Pflanzen...





Heute habe ich nun schnell den Wohnwagen ausgeräumt und bei dem schönen Wetter bereits alles wieder gewaschen und getrocknet, denn ich packe schon wieder den Koffer, um noch diese Woche ein paar Tage bei Tochter und Enkel zu verbringen.

Sonntag, 4. September 2016

Das T in die neue Woche (17)



Noch geht es nicht zu dieser Einfahrt wieder hinaus, denn wir genießen noch ein paar Tage unseren Urlaub auf diesem Campingplatz in Südfrankreich. Da WLAN hier recht gut funktioniert, trage ich mich auch gleich in die wöchentliche Liste bei Nova  ein.


Mittwoch, 31. August 2016

Rost #28



Da wir gerade wieder mit dem Wohnwagen im Süden unterwegs sind, habe ich für Frau Tonari meinen Beitrag bereits daheim vorbereitet.

Auf unserer letzten Radtour habe ich in den Grünanlagen von Tuttlingen direkt an der Donau ein nettes Plätzchen entdeckt. Hier wurden Bänke von einer begrünten Stahlkonstruktion umgeben, die für etwas Halbschatten sorgen.



Von der anderen Seite war der Rost besser zu sehen.



Und direkt daneben war noch diese Schildkröte mit leicht rostigen Beinen zu entdecken.